Dazwischen | Jens Köbernick 18.03.2015 

Wallraffs Sakko und Diekmanns Mailbox

Das Zeitgeschichtliche Forum zeigt in seiner Wechselausstellung „Unter Druck! Medien und Politik“ mancherlei Ikonen der Pressegeschichte

 

Literatur | Fabian Stiepert 13.03.2015 

Von Nibelungen und Nilpferden

Die Leipziger Buchmesse läutet traditionell die Frühjahrssaison auf dem deutschen Buchmarkt ein. Hier fünf Frühjahrs-Neuerscheinungen, die sich zu lesen lohnen

 

Film | Dennis Osmanovic 05.03.2015 

Do androids dream in Afrikaans?

... Eine von unzähligen Fragen, die der Science-Fiction-Film „Chappie“ aufdrängt. Regisseur Neill Blomkamp gelingt eine sehenswerte Inszenierung des Themas künstliche Intelligenz

 

Film | Dennis Osmanovic 26.02.2015 

Von der Gentrifizierung Galliens

Mit „Asterix − Im Land der Götter“ gelingt Louis Clichy ein kluger Kommentar zu gegenwärtigen urbanen Prozessen, ohne dabei die kleinen Zuschauer aus den Augen zu verlieren

 

Film | Maria John 26.02.2015 

Traumfrauen?

„Sex and the City“ in Berlin-Mitte: Anika Deckers Regiedebüt ist nichts für emanzipierte Cineastinnen

 

Literatur | Fabian Stiepert 20.02.2015 

Hettche, Hettche, Fahrradkettche

Ist Thomas Hettches im 19. Jahrhundert spielender Roman „Pfaueninsel“ genial oder bloß historische Mimikry?

 

Film | Elisabeth Hauck 19.02.2015 

It's the witch from next door

“Into the Woods” ist ein großes Märchen-Mash-up, das höchstens für Freunde des Musical-Genres den Kinobesuch lohnt

 

Literatur | Fabian Stiepert 19.02.2015 

1.000 Klischees flach

Der legendäre Blumfeld- Bandleader Jochen Distelmeyer hat seinen ersten Roman veröffentlicht. Hoffentlich bleibt „Otis“ sein einziger

 

Bühne | Mathilde Lehmann 18.02.2015 

Furchtbar zärtlich

In der Variation von Shakespeares „Othello“ im Leipziger Ballett offenbart sich das Drama als ein vielköpfiges Tier

 

Bühne | Jana Nowak 15.02.2015 

Love your Vagina!

Auf den Spuren von Eve Enslers Vagina-Monologen präsentieren die Cammerspiele mit „Aus dem Land des senkrechten Lächelns“ ein Tableau unterschiedlichster Auffassungen von Weiblichkeit

 

Bühne | Mandy Schaarschmidt 16.02.2015 

Acht Frauen außer Rand und Band

Die Revue „Sekretärinnen“ feiert eine umjubelte Premiere an der Musikalischen Komödie

 

Film | Fabian Stiepert 15.02.2015 

Bittersüßer Vogel Jugend

„Als wir träumten“ ist Andreas Dresens bislang schwächster Film. Sehenswert ist die Verfilmung von Clemens Meyers Leipzig-Roman trotzdem allemal

 

Film | Fabian Stiepert 15.02.2015 

Wenn die Sirene erzählt, wird es chaotisch

Als erster Filmregisseur überhaupt hat Paul Thomas Anderson einen Roman von Thomas Pynchon für die Leinwand adaptiert. Nur was zur Hölle soll „Inherent Vice“ genau sein?

 

Bühne | Anne Fleischer 11.02.2015 

Glanzleistung klassischen Theaters

Georg Schmiedleitner inszeniert mit "Maria Stuart" am Schauspielhaus den Streit zweier Königinnen und erntet viel Applaus

 

Bühne | Jana Nowak 10.02.2015 

Auswegloses Labyrinth

Das Lofft präsentiert eine theatrale Umsetzung von Franz Kafkas unvollendeter Erzählung „Der Bau“, einer Geschichte von Urängsten und Paranoia im vermeintlichen Schutz der Dunkelheit

 

Dazwischen | Jens Köbernick 03.02.2015 

Industriekultur und Zwangsarbeit

Ein Rundgang auf den Spuren der NS-Zwangsarbeit in Leipzig-Plagwitz

 

Literatur | Fabian Stiepert 26.01.2015 

Je ne suis pas François

Michel Houellebecqs Roman „Unterwerfung“ ist wegen seiner Thematisierung des Islams in aller Munde. Dabei geht es darin in erster Linie ums männliche Ego

 

Literatur | Teresa Merfert 26.01.2015 

Bühne für Komiker und Hochstapler

Roger Willensem hat für sein Buch "Das Hohe Haus" ein Jahr lang den Bundestagspolitikern im Parlament zugeschaut

 

Literatur | Fabian Stiepert 26.01.2015 

Chronik der theatralen Ereignisse

In „Nebeneingang oder Haupteingang?“ unterhält sich Peter Handke über sein dramatisches Werk mit Thomas Oberender. Ein wunderbares Buch, erschienen zur falschen Zeit

 

Bühne | Mandy Schaarschmidt 23.01.2015 

Mephisto auf Brautschau

Die Cammerspiele versuchen sich am Faustischen Dilemma nach Bulgakows „Der Meister und Margarita“

 

Literatur | Fabian Stiepert 08.01.2015 

Dichterin in der zehnten Dekade

Die österreichische Dichterin Friederike Mayröcker ist mittlerweile 90 Jahre alt und immer noch sehr produktiv. Auch ihr neuestes Buch „Cahier“ ist wieder hinreißend

 

Literatur | Fabian Stiepert 08.01.2015 

Die kleine Erbauungs-Mogelpackung

Jürgen Domian hat ein Buch über richtige und falsche Lebensführung geschrieben. Leider flüchtet er dabei in allzu Bekanntes

 
 

Tipps

Neu: Leipziger Zeitung

Die Stadt hat ein neues Printmedium. Die "Leipziger Zeitung" erscheint wöchentlich und ausschließlich auf Papier. Bislang kann man sie nur in ausgewählten Geschäften kaufen − oder abonnieren.

Kurzsuechtig

Das Kurzfilmfestival Kurzsuechtig lädt zu seiner zwölften Ausgabe vom 8. bis 11. April in der Schaubühne Lindenfels.

EXTRAS

Out of Leipzig

Berichte aus der Hauptstadt und dem Rest der Welt

Lyrik & Prosa

Gedichte und Erzählungen im Leipzig-Almanach

Friedrich-Rochlitz-Preis

Rückblick auf den Friedrich-Rochlitz-Preis für Kunstkritik 2013

Jugend-Almanach

Die Extra-Rubrik für junge Autorinnen und Autoren

Newsletter

 

Registrieren Sie sich für den Newsletter des Leipzig-Almanach