2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 | ..  

Sima Moussavian 23.11.2013 

„Es gibt kaum etwas Unheimlicheres als Familiengeheimnisse“

Interview mit der katalanischen Regisseurin Isabel Coixet über ihre Romanverfilmung „Another Me“

 

Sarah Schramm 08.11.2013 

Happy End vor unberührter Natur

Nicolas Vanier erzählt in „Belle und Sebastian“ eine klassische „Hund und kleiner Junge“-Geschichte – ohne Kitsch und Pathos

 

Sarah Schramm 25.10.2013 

Mann ohne Geschichte

„Houston“ von Bastian Günther ist wie seine Hauptfigur schwer fassbar

 

Mascha Golda 21.10.2013 

Was Langnasen gut finden

„As Time Goes By in Shanghai“ – eine Hommage an die Beständigkeit des Jazz

 

Fabian Stiepert 21.08.2013 

Das Leben ist eine Party,
die Requisiten gibt’s umsonst!

In „The Bling Ring“ findet Sofia Coppola zu alter Form zurück

 

Fabian Stiepert, Verena Lutter 11.07.2013 

Das Problem mit der Hipster-Ironie

Ein Film, zwei Meinungen: Über die New-York-Komödie „Frances Ha“ von Noah Baumbach

 

Sarah Schramm 19.06.2013 

Tag der halboffenen Tür

„First Position“, ein Dokumentarfilm über das harte Leben junger Balletttänzer, wahrt Distanz zu seinen Protagonisten

 

Benjamin Brückner 12.06.2013 

Triptychon des Todes

„The Place Beyond the Pines“ wartet mit Hollywood-Schwergewichten auf, die sich am wohlsten in vertrauten Rollen fühlen. In einer dreiteiligen Struktur erzählt das Familiendrama eine ebenso simple wie aufrüttelnde Geschichte von dunklem Erbe

 

Anna Kow 23.05.2013 

Zwischen Kindlichkeit und Stärke

Der Dokumentarfilm „Vierzehn“ begleitet vier schwangere Teenager, die in traditionellen Geschlechterrollen gefangen sind. Auf Gesellschaftskritik verzichtet Regisseurin Cornelia Grünberg trotzdem

 

Sabrina Schultes 22.05.2013 

Die Hoffnung stirbt zuletzt

„Der große Gatsby“ von Baz Luhrmann ist mehr als eine faszinierende Reise in die Goldenen Zwanziger

 

Fabian Stiepert 21.05.2013 

Nun poppt schon endlich!

Oder: Langeweile statt langer Lümmel. Wieso Meike Brochhaus mit ihrem postpornographischen Filmexperiment „Häppchenweise“ gnadenlos gescheitert ist

 

Fabian Stiepert 16.05.2013 

Kritik der Disziplin

Ulrich Seidls „Paradies: Hoffnung“ bringt seine Trilogie über drei Frauen auf der Suche nach Glück würdig und krönend zum Abschluss

 

Tobias Prüwer 05.05.2013 

Mit Tattoos durch Leben und Tod

Himmelhochjauchzend und tieftraurig: Der Film „The Broken Circle“ punktet nicht nur in punkto Hautkunst

 

Fabian Stiepert 19.04.2013 

Die selbstironische Diva

„Unterwegs mit Mum“ bietet Barbra Streisand in ihrer ersten Hauptrolle seit fast 20 Jahren und solide Unterhaltung

 

Rosa Raum 14.04.2013 

Anarchie im Filmformat

Eine Ballade über schräge Außenseiter: „Der Tag wird kommen“ handelt von zwei Brüdern, die in der Wüste einer Einkaufslandschaft den Aufstand proben

 

Carmen Orschinski 10.04.2013 

Der Künstler und die Übelkeit

Evelyn Schels schafft in ihrem Dokumentarfilm über Georg Baselitz der Entinhaltlichung des Kunstmarkts ein würdiges Porträt

 

Mascha Golda 10.04.2013 

„We had a dream, that we would always be best friends“

Ein Film über Haben und Sein: „Ginger & Rosa“ von Sally Potter

 

Constanze Stutz 25.03.2013 

Liebe nach dem Happy End

Sarah Polley findet in „Take This Waltz“ übergroße Erklärungen für das Scheitern einer Ehe

 

Rosa Raum 23.01.2013 

Briefe an die Arbeitslosen von Morgen

Für ihren Dokumentarfilm „Der Große Irrtum“ haben Dirk Heth und Olaf Winkler prekär lebende Bewohner einer ostdeutschen Gemeinde begleitet. Zwischen Kamera und Protagonisten entsteht eine beeindruckende Intimität

 

Paula Franke 11.01.2013 

Vom Lieben und Lassen

Die Romanverfilmung „Der Geschmack von Rost und Knochen“ von Regisseur Jaques Audiard tut auf angenehme Art und Weise weh

 

Ronny Eisenbeiß 06.01.2013 

Wer ist Hannah Arendt?

Beeindruckend, geistig anregend und sehr anspruchsvoll: Margarethe von Trottas „Hannah Arendt“ mit Barbara Sukowa

 
 

Tipps

Leipzig liest

Buchmesse: Beim Lesefest "Leipzig liest" vom 23. bis 26. März sind diesmal 3300 Autoren und Mitwirkende in 3400 Veranstaltungen an 571 Orten zu erleben.

EXTRAS

bild_call_for_members_215_493.jpg

Jetzt Mitglied werden!

Damit der Leipzig-Almanach nichtkommerziell bleibt, brauchen wir Ihre und Eure Unterstützung. Jetzt Vereinsmitglied werden! Als Dankeschön gibt es einen Kinogutschein.

Friedrich-Rochlitz-Preis

Rückblick auf den Friedrich-Rochlitz-Preis für Kunstkritik 2015. Das nächste Mal findet der Schreibwettbewerb 2017 statt.

Out of Leipzig

Berichte aus der Hauptstadt und dem Rest der Welt

Lyrik & Prosa

Gedichte und Erzählungen im Leipzig-Almanach

Jugend-Almanach

Die Extra-Rubrik für junge Autorinnen und Autoren

Newsletter

 

Registrieren Sie sich für den Newsletter des Leipzig-Almanach