Freya Kühn, 12 Jahre | Drucken29.10.2011 

Geschichten mit Pferden

Buchrezension im Jugend-Almanach: „Traumferien im Sattel“ von der gelernten Tierpflegerin, Tierliebhaberin und Autorin Kathrin Siegel

Kathrin Siegel die Autorin von Traumferien im Sattel hat in ihrem Buch zwei Geschichten verfasst, wo es in der ersten Geschichte „Erbschaft-Liebe inbegriffen“ darum geht, dass Pina begeistert ist, als ihre Eltern das Haus auf Mallorca erben von der Künstlerin Lilo Vamosa, schließlich wohnt auch ihre Internetfreundin Andrea dort. Doch als sich herausstellt das Andrea ein Junge ist und kein Mädchen, wünscht sich Pina am liebsten nach Hause. Aber zum Glück gibt’s ja Pferde, zu dem Haus gab es ein Pferd und außerdem hat Andrea auch einen Reiterhof und so wird alles wieder gut.

Bemerkung: Dies ist eine spannende Geschichte!

In „Eine filmreife Freundschaft“ geht’s darum, dass Susan einfach nicht mehr weiter weiß. Ihre Freundin Lotta redet nicht mehr mit ihr. Als dann aber die Filmstartochter Coco kommt wird alles wieder erträglich. Sie glaubt nämlich, dass Lotta nur neidisch ist. Denn Susan lebt auf einem Filmtierhof und ihre Eltern dressieren Tiere die dann in den Filmen vorkommen.

Außerdem ist da auch Blitz, Susans Pferd. Er ist wunderschön. Als aber eines Nachts Blitz und Coco verschwinden, wird ist es gefährlich. Doch am Ende wird alles gut! Ich finde diese Geschichten sehr interessant und empfehle sie weiter!

Kathrin Siegel: Traumferien im Sattel

ab 10

Löwe Verlag

Bindlach 2011

320 Seiten – 6,95 Euro


Kommentar hinzufügen

 
Fügen Sie hier Ihren Kommentar ein:
 
 
 

* Pflichtfeld

 

Tipps

Konzerte am Bachdenkmal

Noch bis zum 27. August gibt es jeden Montagabend um 19 Uhr direkt an der Thomaskirche "Konzerte am Bachdenkmal". Der Eintritt ist kostenfrei.

EXTRAS

Out of Leipzig

Berichte aus der Hauptstadt und dem Rest der Welt

Jugend-Almanach

Die Extra-Rubrik für junge Autorinnen und Autoren

Friedrich-Rochlitz-Preis

Rückblick auf den Friedrich-Rochlitz-Preis für Kunstkritik.

Lyrik & Prosa

Gedichte und Erzählungen im Leipzig-Almanach

Mitglied werden

Der Leipzig-Almanach braucht Ihre Unterstützung, damit er auch weiterhin nicht kommerziell bleibt. Werden Sie Vereinsmitglied! Als Dankeschön erhalten Sie einen Kinogutschein.

Newsletter

 

Registrieren Sie sich für den Newsletter des Leipzig-Almanach